Archive for the ‘Grün’ Category

Grün-Rot

Dienstag, März 29th, 2011

rot-gruen-schwaeche.jpgAm letzten Sonntag hat sich in Baden-Würtemberg historisches ereignet: Zum ersten Mal in der Geschichte Deutschlands wird eine Grün-Rote Regierung ein Bundesland regieren.

Doch wie konnte das überhaupt passieren? Wirtschaftlich geht es dem Land doch sehr gut. Warum haben bei einer hohen Wahlbeteiligung die Bürger die aktuelle Schwarz-Gelbe Koalition abgewählt?

Die Antwort ist meiner Meinung nach klar: Der Super-Gau in Japan.

Diese unendlich große Katastrophe in Japan hat hier in Deutschland bei der Bevölkerung eine sehr große Besorgnis bis zur blanken Angst erzeugt. Gefördert wurde dieser Angsttrieb der Deutschen durch die einseitige Berichterstattung der Medien und die warnenden Worte der Umweltpolitiker.

Diese Angst führte bereits bei vielen zur Hysterie und Panikkäufen. Vielerorts waren Geigerzähler, Gasmasken, Jodtabletten und Dauerwaren zur Anlage eines Notvorrats ausverkauft!

Dieses eine Thema „Angst vor Atom“ hat in Baden-Würtemberg alle anderen Theman überstrahlt. Die Folgen und der Sinn eines möglichst schnellen und einseitigen Atomausstiegs wurden kaum diskutiert. Wirtschaftliche Vernunft war im Wahlkampf kein Thema.

Aber jetzt müssen Grün-Rot im Südwesten Regierungsverantwortung übernehmen. Und da bin ich wirklich sehr gespannt, wie die Finanzen unter Kontrolle gehalten werden sollen angesichts der angekündigten Energiewende und des möglichen Ausstiegs aus dem Bahnprojekt Stuttgart 21.

Für die CDU ist diese Niederlage ein herber Einschnitt, aber möglicherweise erhöhen sich nun die Chancen, auf Bundesebene weiterregieren zu dürfen. Denn die Grün-Roten Oppositionsphantasien müssen nun in Regierungsformen gegossen werden und dabei wird man viele enthusiastische Wähler enttäuschen müssen bzw. viele Grün-Wähler werden die Kehrseite der Medallie erleben: nämlich steigende Energiepreise (und wahrscheinlich auch höhere Nahrungsmittelpreise) und eine höhrere Staatverschuldung.

Dabei ist der jetzt eingeschlagene Weg von Kanzlerin Merkel genau richtig: Atomausstieg ja, aber bitte mit Augenmaß!

Weiterhin dürfen die Grünen nun demonstrieren, dass sie nicht immer nur plump DAGEGEN sind.

Viele Bauern und Tierhalter haben nun ihrerseits Sorgen, dass ihnen das Leben unter einem grünen Ministerpräsidenten schwer gemacht wird. Aber auch die restlichen Unternehmer machen sich Sorgen, dass Grün-Rot sehr viel Lehrgeld zahlen muss!

Ich hoffe, dass Politik mit Sachverstand gemacht wird – dann wäre es egal, welche Partei mit welchem farbigen Anstrich das Sagen hat. Bis dahin bleiben die Christdemokraten die einzige Alternative.